Professional Dance Academy

It’s all about Dance!

Semesterbeginn
04.10.2016

Konzept der Tanzausbildung

Die Professional Dance Academy der New York City Dance School in Stuttgart bietet eine private 18-monatige Ausbildung zum diplomierten Tänzer, Choreografen und Tanzpädagogen an, die den künstlerischen Anforderungen der gegenwärtigen Tanzszene gerecht wird. Die langjährige Erfahrung der P.D.A.-Dozenten in der Unterrichtung von Tänzern und die fachliche und pädagogische Leistung des Kollegiums der Professional Dance Academy garantieren ein umfassendes und qualifiziertes Ausbildungsprogramm, das in Deutschland einzigartig ist. Als private Tanzakademie kann die Professional Dance Academy flexibel agieren und sich Veränderungen gegenüber offen zeigen. Das klar strukturierte Programm der Tanzausbildung, unsere erstklassigen Dozenten sowie der herausfordernde Unterricht tragen maßgeblich zum Erfolg der Studenten bei. Das Sammeln von Bühnenerfahrung und der Kontakt zu internationalen Choreografen geschieht in einer Atmosphäre, die kreative Unabhängigkeit schützt und unterstützt: Hier können sich Tänzer entwickeln, die mit Selbstvertrauen, einer soliden technischen Basis und kompositorischem Fingerspitzengefühl zu Werke gehen, die ihre Kunst beherrschen und dem Tanz leidenschaftlich verpflichtet sind. Die Stammfakultät besteht aus hoch qualifizierten Dozenten mit langjähriger Bühnen- und Unterrichtserfahrung. In Workshops können neue Themenbereiche erarbeitet und tänzerisches Neuland erkundet werden. Dieses Rotationsprinzip bietet größtmögliche Vielfalt, dient aber vor allem dazu, die Studenten bei der internationalen Vernetzung zu unterstützen und ihnen den Einstieg in die Tanzszene zu erleichtern. Durch die umfassende Ausbildung werden die P.D.A.-Studenten optimal auf einen erfolgreichen Werdegang für die Karriere auf der Bühne oder in der Unterhaltungsindustrie vorbereitet; von der Mitgliedschaft in Tanzkompanien über Lehraufträge bis hin zur Bühnenarbeit hinter den Kulissen in den Bereichen Dramaturgie und Kulturmanagement. So war die Professional Dance Academy schon für manche Tänzer das Sprungbrett zur internationalen Tänzerkarriere.

Lehrplan

Die täglichen Studien sorgen für eine solide Tanztechnik in den Fächern Ballett, Modern Dance, Jazz Dance, Hip Hop und Step Tanz. Intensiv begleitete choreografische Prozesse, die Möglichkeit zu öffentlichen Auftritten und die fachtheoretischen Kurse fördern und fordern Kreativität, Offenheit, Intelligenz und Wissbegierde. Die gesamte Tanzausbildung gliedert sich in 4 zentrale Bausteine:

Tänzerische
Ausbildung

  • Klassisches Ballett

  • Jazz Dance

  • Modern Dance

  • Hip Hop

  • Step Tanz

  • Contemporary

Wissenschaftliche
Ausbildung

  • Anatomie, Physiologie

  • Tanzgeschichte

  • Pädagogik, Didaktik

  • Kulturmanagement

Fachpraktische
Ausbildung

  • Gesang

  • Schauspiel

  • Choreografie

  • Improvisation

Sondertrainings &
Workshops

  • Workshops mit internationalen Choreografen und Tänzern Studienfahrt nach Paris

  • Stretch & Back

  • Fitness Training

  • Personal Coaching

Kollegium

Durch die umfassende Tanzausbildung werden die P.D.A. Studenten optimal auf einen erfolgreichen Werdegang für die Karriere auf der Bühne oder in der Unterhaltungsindustrie vorbereitet; von der Mitgliedschaft in Tanzkompanien über Lehraufträge bis hin zur Bühnenarbeit hinter den Kulissen in den Bereichen Dramaturgie und Kulturmanagement. So war die P.D.A. schon für manche Tänzer das Sprungbrett zur internationalen Tänzerkarriere:

Sabine Lynch
Direktorin, Feldenkrais
Andreas Frey
Leitung PDA, Dozent für das Fach Schauspiel
Daniela Walther
Coach, Body Stretch & Placement
Juanjo Hinojosa
Jazz Dance
Prof. Karen Savage
Jazz Dance
Claudia Senoner
Ballett
Kati Ivaste-Barki
Ballett
Andrea Böge
Hip Hop
Benjamin Kosar
Hip Hop
Jimmie Surles
Hip Hop, Voguing, Catwalk
Marek Ranic
Contemporary, Choreografie
Monika Kebieche-Loreth
Modern Dance
Julia Miller-Lissner
Gesang
Natan Gardah
Feldenkrais
Sylvia Wilke
Step Tanz
Anette Pietsch
Anatomie
Antje Jetzky
Kulturmanagement
Dr. Maja Pelic-Sabo
Tanzgeschichte
Petra Mostbacher-Dix
Tanzgeschichte

Ausbildung

Referenzen

Warm-Up- und Streching-Bereich

Ballett-Studio mit Profistangen und Schwingboden

Zugang zu den 7 Studios

Schulungsraum für Feldenkrais, Placement & Anatomie

Eines der 6 großen Tanzstudios

Vorraussetzungen

Um sich zur Aufnahmeprüfung der Professional Dance Academy für die Tanzausbildung anmelden zu können müssen folgende Vorraussetzungen erfüllt sein:

Erfüllung der persönlichen Vorraussetzungen:

  • Vollendung des 16. Lebensjahres

  • Abschluss der öffentlichen Schule

Einreichung folgender Dokumente:

  • Tabellarischer Lebenslauf unter Berücksichtigung des Tanztrainings (Schule, Technik, Dozenten)

  • Portrait und Ganzkörperfoto in Tanzkleidung

  • Kopie des letzten Schulzeugnisses

Bestehen der Aufnahmeprüfung:

  • Die Aufnahmeprüfung dient zur Ermittlung der aktuellen geistigen, tänzerischen Fähigkeiten und entscheidend für die Zulassung zur Tanzausbildung

Studiengebühren

Die Professional Dance Academy bildet in ihrer 18-monatigen Studienlaufzeit Bühnentänzer, Choreografen und Tanzpädagogen aus, die den künstlerischen Anforderungen der gegenwärtigen internationalen Tanzszene gewachsen sind. Um diesem hohen qualitativen Anspruch gerecht zu werden, erheben wir als private Tanzakademie folgende Ausbildungsgebühren:

Aufnahmeprüfung

  • Prüfungsgebühr 59 €

Ausbildungsgebühren und Zahlungsmöglichkeiten

  • monatliche Zahlung 580 €

    10.440 €

  • drei Raten à 3.000 €

    9.000 €

  • Einmalzahlung

    8.400 €

Termine der
Aufnahmeprüfung

Semester 2016/18 • Beginn: 04.10.2016

  • Sonntag, 26.06.2016

  • Beginn: 11:00 Uhr

Prüfungsverlauf

1. Vorstellung des Prüfungskommitees

2. Aufnahmeprüfung

  • Ballett — Stange

  • Jazz Dance — Across the Floor, Kombination

  • Hip Hop — Kombination

  • Präsentation einer eigenen Darbietung von maximal 2 Minuten

  • Einzelgespräch mit den Teilnehmern der Aufnahmeprüfung

3. Bekanntgabe der Ergebnisse

Kleiderordnung

Ballett

  • Mädchen: Dutt, schwarzes Trikot, weiße oder rosa Strumpfhose, rosa Schläppchen

  • Jungen: Suspensorium, schwarzes Beintrikot, weißes enges T- Shirt, schwarze Schläppchen

Jazz

  • Jazzschuhe oder Socken, Hose und Shirt

Hip Hop

  • weite Kleidung, saubere Turnschuhe

Anmeldung

Bitte das Anmeldeformular vollständig ausfüllen und die entsprechenden Dokumente als Beilagen anfügen. Nach Abschicken der Daten wird eine Bestätigung per Mail versandt. Bei Fragen zur Anmeldung stehen wir unter 0711 ⁄ 856316 oder info@professional-dance-academy.de gerne zur Verfügung.

Die Anmeldung bitte per Post an:

New York City Dance School GmbH

Leitzstraße 4
70469 Stuttgart
Deutschland

oder per Fax an:
+49.711.85 78 16

Kontaktdaten für den Download

Bitte gib uns Deine Kontaktadresse, damit wir Dich vormerken können. Vielen Dank. Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Anrede*

Name*

Vorname*

Straße, Nr.*

PLZ, Ort*

E-Mail*

Telefon*

Mobil

Anmerkung

We proudly present

Nach Abschluss der Tanzausbildung geht der Ernst des Lebens erst richtig los! Hier finden sich stets Neuigkeiten der Absolventen der Professional Dance Academy wie Engagements, Produktionen sowie Tour- und Show-Termine.

Johanna von Salmuth, Linda Ulherr, Luisa Morgenroth & Monique Markert
Abschluss: 2016

Sie alle haben die Bühne des Württembergischen Landestheaters Esslingen erobert. Am 23. September 2016 öffnet sich der Vorhang für die Premiere „Doctor Faustus Magical Circus Part II“ ein Musical des Komponisten Martin Lingnau. Regie führt Marcel Keller und die Choreografie übernimmt Magdalena Wurm, selbst Absolventin der Professional Dance Academy 2013.

Greta Bebenroth
Abschluss: 2011

Die letzten zwei Jahre war Greta als eine von vier festen Tänzerinnen mit der Band Culcha Candela auf Tour. Das Bild entstand beim Videodreh zur Single „La Noche Entera“. Obwohl sich Greta eher auf modernen Tanz und Jazz spezialisiert hatte ist sie nun seit 4 Jahren viel im kommerziellen Bereich tätig und hat Ihr Repertoire um weitere Tanzstile wie z. B. Dancehall erweitert. „Es ist das wichtigste nie auszulernen und die Schönheit in den unterschiedlichsten Tanzstilen zu sehen.“

Pamina Handler
Abschluss: 2012

China Magic Tour 2015 70 Tage China, 32 verschiedene Städte und Shows in architektonischen Meisterwerken vor begeistertem chinesischen und japanischen Publikum. In 10 Wochen konnte Pamina tief in die chinesische Kultur, die Welt der Illusionisten und ein Leben auf Tour, eintauchen. „Die Erinnerung an extravagante Bühnenauftritte sowie viel Erfahrung nahmen wir gesund und munter wieder mit nach Hause.“

Maja Vasic
Abschluss: 2015

Herzlichen Glückwunsch zum Gastvertrag mit den Württembergischen Staatstheatern Stuttgart! Maja Vasic wird in Jacques Offenbach „Hoffmanns Erzählungen“ zu sehen sein. Premiere: 19. März 2016 Vorstellungen: 24. März 2016 03. April 2016 10. April 2016 15. April 2016 23. April 2016 30. April 2016 04. Mai 2016

Professional Dance Academy

Leitzstraße 4 | 70469 Stuttgart | Deutschland +49.711.85 63 16 | +49.711.85 78 16
info@professional-dance-academy.de

Leitung

Andreas Frey, E frey@professional-dance-academy.de


Gesprächstermine nach Absprache per E-Mail mit Andreas Frey

Presseinformationen

Von Sabine und Ray Lynch 1975 gegründet, begeistert die New York City Dance School, als überzeugter Tanzbotschafter in Stuttgart Erwachsene, Teens und Kids für Tanz, Bewegung und Rhythmus. Auf 1.500 Quadratmetern unterrichtet unser Team von 30 Tanzlehrern in 140 Kursen in der Woche Ballett, Modern, Step Tanz, Contemporary, Jazz Dance und Hip Hop. Auch aktuelle Trainings zur Stärkung des Körperbewusstseins wie Feldenkrais, Pilates und Placement sind in unserem Programm. Das alles macht die NYCDS zu einer der führenden modernen Tanzschulen Europas. Herzlich Willkommen auf dem Presseportal der New York City Dance School. Auf dieser Seite erhalten Sie Presseinformationen zu allen aktuellen Projekten . Text- und Bildmaterial stehen für Sie bereit und bei Hintergrundfragen sowie Interviewwünschen steht Ihnen Simone Durina gerne Rede und Antwort.

Kontakt für Presseanfragen: durina@nycds.de | +49.711.85 63 16

Pressemitteilungen

Die New York City Dance School auf der großen Leinwand

Seit dem 1. April und noch bis Ende Juni laufen die neuen Kino-Spots der New York City Dance School in den Stuttgarter Innenstadt Kinos. Die Botschaft: „Everyone can dance.“ – Jeder kann Tanzen. Denn als überzeugter Tanzbot… Mehr

Pressemappe downloaden
FAME on Broadway – Der Broadway in Ludwigsburg.

Als der Tanzfilm „Fame“ 1980 in die Kinos kam, löste er einen wahren Tanztrend aus. Alan Parkers erfolgreiches Musical erzählt die Geschichte von jungen Menschen, die auf einer angesehenen Tanzschule den Traum einer großen … Mehr

Pressemappe downloaden
DANCING FEET 2015 – 40 Jahre Tanz

Sabine Lynch und die New York City Dance School präsentierten zur Feier des 40-jährigen Bestehens der Tanzschule am Sonntag, den 26. Juli 2015 eine tänzerische Zeitreise mit der perfekten Mischung aus allen Tanzstilen, wie Ball… Mehr

Pressemappe downloaden
Auf der Weltmeisterschaft Porec 2015

Im Mai 2015 hieß es für ausgewählte Tänzerinnen und Tänzer der New York City Dance School sowie ihre Choreografin Monika Kebieche-Loreth in den Bus steigen und auf nach Porec / Kroatien zur ”Dance Star“-Weltmeisterschaft.… Mehr

Pressemappe downloaden
SOMNIUM – Abschluss-Performance der Professional Dance Academy 2013/2015

Mit ihrer Abschluss-Performance am , den Samstag 21. März 2015 präsentierten die Studenten und Studentinnen der Professional Dance Academy 2013/2015 auf der Bühne des T1 imTheaterhaus Stuttgart eine Collage aus humorvollen und … Mehr

Pressemappe downloaden

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für den Online- Erwerb von Eintrittskarten für Veranstaltungen der New York City Dance School GmbH. Die AGB gelten für Verbraucher im Sinne von § 13 BGB gleichermaßen wie für Unternehmer i.S.v. § 14 BGB. Sofern einzelne Vorschriften lediglich auf Unternehmer Anwendung finden, ist dies an entsprechender Stelle ausdrücklich vermerkt. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Kunden erkennt die New York City Dance School GmbH nicht an, es sei denn, er hat zuvor schriftlich sein Einverständnis zur Geltung der abweichenden Bedingungen erklärt. 2. Vertragsgegenstand Vertragsgegenstand ist der Online-Verkauf von Eintrittskarten und Gutscheinen für Veranstaltungen der New York City Dance School GmbH. 2.1. Eintrittskarten Mit dem Kauf einer Eintrittskarte erwirbt der Kunde das Recht, zu einem bestimmten, festgelegten Termin die Veranstaltung zu besuchen. 3. Vertragspartner Vertragspartner ist die New York City Dance School GmbH als Veranstalter der jeweiligen Veranstaltung. Ansprüche auf Vertragserfüllung oder Pflichtverletzung sind daher ausschließlich an die New York City Dance School GmbH zu richten. 4. Vertragsschluss 4.1. Angebot Der Kunde durchläuft das Online- Menü des Veranstalters, indem er sich durch den virtuellen Bestellvorgang klickt und dabei die Anzahl der von ihm gewünschten Eintrittskarten in den Warenkorb verfügt. Nach Angaben seiner persönlichen Daten sowie der gewünschten Zahlungsweise akzeptiert der Kunde die AGB des Veranstalters und klickt schließlich auf den Befehl „Bestellen“. Mit Abgabe dieser Erklärung unterbreitet der Kunde dem Veranstalter ein verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss. Nimmt der Veranstalter seinerseits das Angebot an, kommt der Vertrag zu Stande und verpflichtet den Kunden zur Abnahme der bestellten Karten sowie deren vertragsgemäßer Bezahlung. 4.2. Annahme Der Veranstalter nimmt das Angebot des Kunden an, indem er ihm eine E-Mail zusendet, in der der Name des Kunden enthalten ist. Die in der E-Mail enthaltenen Daten sind an der Kasse zur Abholung der Eintrittskarten vorzulegen. 5. Widerrufs- und Rückgaberecht 5.1. Eintrittskarten Bei der Bestellung von termingebundenen Eintrittskarten besteht für den Kunden kein Widerrufs- oder Rückgaberecht, da die Vorschriften über Fernabsatzgeschäfte gem. § 312 b Abs. 3 Nr. 6 BGB auf Verträge über die Erbringung von Dienstleistungen im Bereich terminierter Freizeitveranstaltungen keine Anwendung finden. Die Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach ihrer Bestätigung durch den Veranstalter bindend und verpflichtet den Kunden zu Abnahme und Zahlung. 6. Ermäßigungsnachweise Ermäßigungsnachweise wie z.B. Studentenausweise und Personalausweise sind an der Einlasskontrolle dem Veranstalter vorzuweisen. Wird ein zur Ermäßigung berechtigender Nachweis nicht vorgelegt, so hat der Kunde an der Veranstaltungskasse die Differenz aus dem Vollpreis der Eintrittskarte und dem ermäßigten Preis zu bezahlen, um zutrittsberechtigt zu sein. 7. Zahlung Der Gesamtpreis der Bestellung inklusive eventuell entstehender Zustellgebühren ist mit Vertragsabschluss sofort zur Zahlung fällig. 8. Preise Die im Internet angebotenen Preise für Eintrittskarten verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer. 9. Zustellung Die Zustellung an den Kunden wird mit dem Zeitpunkt des Eingangs der Zahlung durch den Veranstalter per Email in die Wege geleitet. 10. Ausfall der Veranstaltung 10.1. Absage durch den Veranstalter Sofern die von dem Kunden gebuchte und bezahlte Veranstaltung auf dem Betriebsgelände des Veranstalters durch den Veranstalter aus Gründen abgesagt wird, die in den Verantwortungsbereich des Veranstalters fallen, hat der Kunde Anspruch auf Erstattung des von ihm gezahlten Kaufpreises nebst den daneben ggf. angefallenen Gebühren. 10.2. Ausfall der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt Sofern die von dem Kunden gebuchte und bezahlte Veranstaltung auf dem Betriebsgelände des Veranstalters durch den Veranstalter vor Beginn der Veranstaltung aus Gründen abgesagt wird, die nicht in den Verantwortungsbereich der Veranstalterin fallen, hat der Kunde einen Anspruch auf Kostenerstattung. 10.3. Absage durch den Kunden Sofern die von dem Kunden gebuchte und bezahlte Veranstaltung durch ihn selbst abgesagt oder nicht angetreten wird, besteht kein Anspruch auf Kostenerstattung. 15. Datenschutz Der Veranstalter erhebt und speichert lediglich die Daten, die für die Verarbeitung der Kundenaufträge erforderlich sind. Der Veranstalter versichert, dass zu keiner Zeit personenbezogene Daten der Kunden an Dritte herausgegeben werden, bzw. Dritten der Zugriff auf derartige Daten gewährt wird. 16. Erfüllungsort/Gerichtsstand Sofern es sich bei dem Kunden um einen Unternehmer im Sinne von § 14 BGB handelt, ist der Sitz des Veranstalters der Gerichtsstand. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland; die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. 17. Salvatorische Klausel Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt dispositives Recht.

Impressum

New York City Dance School GmbH Moderne Tanzschule Professional Dance Academy Tanzausbildung Geschäftsführung & künstlerische Leitung: Sabine Lynch Leitzstraße 4 D-70469 Stuttgart Telefon: +49 (0)711 856316 Fax: +49 (0)711 857816 E-Mail: info@nycds.de Register-Nummer: HRB 6851 USt-ID-Nummer: DE147795126 IBAN: DE68 60050101 0002102762 BIC: SOLADEST600 HAFTUNGSAUSSCHLUSS Haftung für Inhalte Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Haftung für Links Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Urheberrecht Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Datenschutz Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button) Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.